20 Jahre KULTURmobil

Ensemble Nachmittagsprogramm

Foto: Christine Polz

Steffen Stefanie

Lilly

Stefanie Steffen, geboren 1989 in Nürtingen, absolvierte ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Akademie für Darstellende Kunst in Ulm. Von 2013 bis 2015 war sie festes Ensemblemitglied des Fränkisch-Schwäbischen Landestheaters Dinkelsbühl. Für ihre Darstellung der Gelsomina in „La Strada“, wurde sie mit dem Theaterpreis der Fränkischen Landeszeitung als beste Schauspielerin 2014 ausgezeichnet. Stefanie Steffen war außerdem bis vor kurzem am Stadttheater Ingolstadt als Gastschauspielerin engagiert und ist in Berlin mit dem Solostück „Die Strafkolonie“ von Franz Kafka auf der Bühne zu sehen. Bei KULTURmobil ist sie nach der Rolle der Fliege in „Nur ein Tag“ (2016) nun schon das zweite Jahr dabei und in dem Stück „Ein Glückskind namens Hans“ zu erleben.