20 Jahre KULTURmobil

Ensemble Nachmittagsprogramm

Foto: Rene Lauterbach

Gerasch Sebastian

Jannik

Sebastian Gerasch studierte Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie „August Everding“ in München und trat währenddessen in ersten Rollen am Bayerischen Staatsschauspiel auf. Nach einem dreijährigen Engagement am Theater Heilbronn gastierte er an zahlreichen Häusern, unter anderem dem Schauspiel Frankfurt, dem Schauspiel Hannover und dem Theater der Jugend in Wien. Seit 2012 ist der gebürtige Darmstädter außerdem regelmäßig in Stücken wie „Der Vorname“ oder „Gift“  am Kleinen Theater in Landshut zu sehen. Bei den Wasserburger Theatertagen wurde er 2014 als bester Darsteller ausgezeichnet. Auf der Bühne von KULTURmobil stand Gerasch schon vor 4 Jahren im „Revisor“ in drei Rollen und 2016 als Wildschwein in „Nur ein Tag“. In diesem Jahr spielt er Jannik im Nachmittagsstück.