• jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • jubiläum
  • Jubiläum
  • Jubiläum
  • Jubiläum

2009

"Der Sturm"

Nach William Shakespeare in einer Fassung von Josepha Sophia Sem

Foto: Peter Litvai

"Der Sturm" gilt als das letzte Theaterstück Shakespeares. Die phantasievolle Parabel und temporeiche Komödie thematisiert den konfliktreichen Weg der Selbstfindung und das Entstehen zerbrechlicher Hoffnung. Kein Lebensalter, keine Gesellschaftsschicht wird ausgelassen. Die Figuren tanzen wild auf dem schmalen Grad zwischen Sehnsucht und Verantwortung, Selbstverwirklichung und funktionierendem Gesellschaftsgefüge.

"Dussel und Schussel"

Kindertheater von Ad de Bont

Foto: Peter Litvai

Dussel und Schussel befinden sich auf einer spannenden Entdeckungsreise. Wie die beiden Freunde sich ihren Ängsten stellen und gegenseitig Mut machen, sich streiten und wieder vertragen, zeigt dieser Klassiker des Kindertheaters von Ad de Bont, der 1949 in den Niederlanden geboren wurde. Er ist Schauspieler, Autor und seit 1982 künstlerischer Leiter des Amsterdamer Kindertheaters Wederzijds. Seine Theaterstücke wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche Auszeichnungen. De Bont ist derzeit einer der meistgespielten Autoren auf deutschsprachigen Bühnen.

VIDEO-CLIPS

Beitrag des BR Fernsehen vom 23.07.2017
Kulturmobil in Obernzell

Flyer