• Indien
  • Revisor
  • Arche
  • Thomastag
  • Liebschaften
  • Pantomimi Kinder
  • Kulturmobil kommt

2017

"Ein Glückskind namens Hans"

Ein Theaterstück für Kinder nach dem Märchen „Hans im Glück“ der Brüder Grimm

Ein Klumpen Gold ist des Meisters Lohn für sieben Jahre Arbeit. Nun heißt es für Hans: hinaus in die Welt und sich bewähren! Voller Tatendrang beginnt er mit dem wertvollen Besitz einen regen Tauschhandel. Doch weil jeder immer nur auf seinen Vorteil bedacht ist, wird der arglose Hans ein ums andere Mal über den Tisch gezogen.

Das beliebte Märchen „Hans im Glück“ der Brüder Grimm wird aus der Perspektive von Jannik, Lilly und Carolin erzählt. Die drei Geschwister verbringen ihre Sommerferien daheim und entdecken dort die Geschichte für sich: Die kleine freche Carolin spielt den Hans, ihre beiden älteren Geschwister schlüpfen in unterschiedliche Figuren, denen er auf seinem Weg begegnet. Ihr Kinderzimmer verwandelt sich in eine bunte Märchenwelt.

Mit viel Humor und Musik werden die Erlebnisse des sympathischen Antihelden lebhaft und kindgerecht in Szene gesetzt. Der Blick aus dem Kinderzimmer eröffnet eine neue Sicht auf den Klassiker und am Ende bleibt die Frage: Was braucht man wirklich im Leben, um glücklich zu sein?

"Der Meister und Margarita"

Eine fantastische Satire nach dem gleichnamigen Roman von Michail Bulgakow in der Übersetzung von Thomas Reschke

Ein aufstrebender Autor wird von Kritikern und Funktionären für seinen Roman über Jesus und Pilatus vernichtend geschlagen. Auf der Flucht in eine Nervenheilanstalt lässt er seine große Liebe Margarita zurück. Ihm zu Hilfe kommt ein sinistrer Magier namens Voland, der mitsamt seiner teuflischen Truppe Moskau heimsucht, die geordnete sozialistische Welt durcheinanderbringt und die Liebenden wieder vereint – allerdings zu einem hohen Preis ...Michail Bulgakows Hauptwerk ist ein flammendes Plädoyer für die Freiheit des Einzelnen und der Kunst. Sein Roman – ein Klassiker der Moderne und so etwas wie der russische „Faust“ – bietet eine irrwitzige Mischung aus Satire, Drama, Fantasy und Romantik: grotesk-komisch bis anrührend, mit starken Figuren und einer unbändigen Fabulierlust. Die optimale Vorlage für einen prallen Theaterabend, der sowohl grandios unterhält als auch zum Nachdenken über die menschliche Natur anregt!

VIDEO-CLIPS