Spannende Märchen mit „Theater Maskara“ (17:00)

Der Held und die Prinzessin (Frieder Kahlert)

Ein Ungeheuer hat die einzige Tochter des Königs entführt! Janko beschließt sie zu befreien. Mit zwei Freunden zieht er los. Wem wird er auf seiner Reise in eine zauberhafte Welt begegnen? Drachen? Monstern? Vor allem wird er sich selbst kennen lernen: seine Stärken, aber auch seine Zweifel und Ängste.

Wird in Obersüßbach, Abensberg, Geisenhausen, Landau und Schönberg aufgeführt.

Die Kristallkugel (Stefan Knoll)

Aus Angst und Misstrauen will eine Zauberin, ihre eigenen Söhne in wilde Tiere verwandeln. Nur der Jüngste kann rechtzeitig fliehen. Allein und verloren, irrt er auf der Welt umher. Da hört er, dass ein Zauberer eine wunderschöne Prinzessin entführt und verhext hat. Sofort macht er sich auf den Weg, die Prinzessin zu befreien. Aber dafür braucht er die Hilfe seiner Brüder. Können sie am Ende gemeinsam den Zauberer besiegen und die Prinzessin befreien?

Wird in Ruhstorf, Egglham, Winzer, Wegscheid, Dingolfing und Rottenburg aufgeführt.

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Moise Schmidt)

Ein junger Mann will die Tochter des Königs heiraten. Der König aber legt ihm dabei alle möglichen Steine in den Weg. Sogar in die Hölle schickt er ihn: Er soll drei goldene Haare vom Kopf des Teufels zu zupfen. Kann das gut gehen?

Wird in Wurmannsquick, St. Oswald-Riedlhütte, Teugn, Bodenkirchen und Mallersdorf-Pfaffenberg aufgeführt.

© Copyright Bezirk Niederbayern | Ein Angebot des Kulturreferats